Aufgabe erfüllt!

Der vom HKV geschmückte Weihnachtsbaum vor dem Gemeindeamt Mittelherwigsdorf

Wie man selbst der lokalen Presse entnehmen konnte, haben wir es geschafft: Seit dem 5. Dezember steht der Weihnachtsbaum vor dem Gemeindeamt in einer ganz besonderen Pracht. Er ist nämlich der Auflage des Bürgermeisters entsprechend nach unserem neuen Faschingsthema geschmückt worden. Damit steht nun die Gemeindeverwaltung im Zugzwang, ihren Teil der Aufgabe einzulösen: Zur Schlüsselrückgabe wird sie höchstselbst ein kleines öffentliches Faschingsprogramm aufführen. Wir sind wirklich gespannt, wie das wohl umgesetzt werden wird. Aber eins steht schon jetzt fest: Soviel Humor findet man nicht in jedem Gemeindeamt zwischen Buxtehude und Novosibirsk und ist darum besonders wertzuschätzen. Toi toi toi!

P.S.: Natürlich zeigt das obige Foto nicht die gesamte Dekoration. Die kann man beim Sonntagsspaziergang selbst vor Ort in Augenschein nehmen. Wir wünschen einen schönen dritten Advent!
P.S.S.: Auch auf der Gemeindeseite bleibt die Baumschmückaktion nicht unerwähnt: Hier klicken.

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.