Freier Eintritt in den Zauberwald

Kopfschüttelnd nahmen viele im Ort zur Kenntnis, dass in Mittelherwigsdorf erneut eine „Närrische Saisoneröffnung“ anstand: Ja, ist es tatsächlich schon ein Jahr her, seit die große Jubiläumsfeier des HKV in der hiesigen Turnhalle gezündet wurde? Tja, genau so ist es wohl.

Die Eröffnung fand dieses Mal zur besten Feierabendzeit und wetterunabhängig im Vereinshaus statt. Viele Gäste schauten vorbei, um deren leibliches Wohl man sich bestens sorgte. Nach Einmarsch und Anmoderation durch den Karnevalspräsidenten Paul Roscher sorgten Minifunken und Funken wieder für ein begeistertes Publikum. Ohne sichtbare Gegenwehr händigte der Bürgermeister den ohnehin nur symbolischen Amtsschlüssel und die fast leere Gemeindekasse aus. Dann wurde es verkündet, das Motto der 41. Herschdurfer Karnevalssaison: „Man hat schon viel davon gelesen – Elfen, Gnome, Fabelwesen – Herschdurf im Zauberwald“. Was nun noch fehlte, waren die Wettbeiträge, die auch prompt verlesen wurden. Und was bekam der HKV da zu hören?

„Erstellt mittels Kameradrohne über dem Herschdurfer Festplatz ein Einladungsvideo, welches das Motto der 41. Karnevalssaison zweifelsfrei erkennen lässt. Einzig zugelassener Ton ist dabei die vom HKV selbst eingesungene Herschdurf-Hymne sowie ein 3faches „Kummt ock rei“! Das Video veröffentlicht am Nikolaustag um 11:11 Uhr auf der HKV-Facebookseite. Wenn es binnen der folgenden 11 Stunden 111x geteilt wird, gilt die Wette als erfüllt. Dafür wünschen wir euch viel Erfolg!“

Die ebenfalls sehr ausgefallene Gegenwette, die der Gemeindeverwaltung aufdiktiert wurde, wird hier an dieser Stelle noch nicht preisgegeben, ist sie doch ohnehin von der erfolgreichen Bewältigung unsere Aufgabe abhängig. Hierfür hoffen wir auch ganz stark auf Eure Unterstützung. Bitte bleibt uns gewogen und behaltet diese Webseite und/oder unsere Facebook-Seite in den nächsten Tagen gut im Auge.

Habt Dank vorab, und in diesem Sinne: Kummt ock rei!

P.S.: Ein paar Bilder zur Veranstaltung findet ihr wie immer in unserer (nun grafisch etwas aufgepeppten) Fotokiste.

Feinste Kost vom Rost – Sonnenwendfeuer 2019

Auch 2019 möchten wir Euch zum traditionellen Sonnenwendfeuer einladen. Es findet am Samstag, den 22. Juni wieder auf der Wiese neben dem Lagerplatz der Gemeinde, also ganz in der Nähe unserem Vereinshauses an der Straße der Pioniere statt (siehe Markierung auf der Karte unten). Für das leibliche Wohl für kleines Geld ist wieder in bewährter Weise gesorgt. Wir freuen uns auf Euch!

Euer Herschdurfer Karnevalsverein e.V.

P.S.: Hier gibt es noch den Flyer zur Veranstaltung zum Ausdrucken und Weiterreichen!

An der markierten Position findet ihr unser Sonnenwendfeuer. (© openstreetmap.org)

Die Herschdurfer Faschingssaison 2019

Plakat der Herschdurfer Karnevalssaison 2019
Wir hoffen, Ihr hattet einen guten und pannenfreien Start ins neue Jahr. Mittlerweile laufen unsere Vorbereitungen auf Hochtouren, damit wir Euch ab Ende Februar im Vereinshaus unter dem Motto begrüßen dürfen: „Nach 40 Jahren Narrenglück / kehr’n nun die 20er zurück!“
Folgende Veranstaltungen wird es in der diesjährigen Karnevalssaison geben:

  • Sa, 23.Feb: Hyperinflationsphase – Nachtwäscheball / Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
  • So, 24.Feb: Prohibitionszeit – Kinderfasching / Beginn: 15:00 Uhr
  • Sa, 2.März: Rhapsodie in Blau – Maskenball / Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
  • Di, 5.März: Hochkonjunkturperiode – Faschingsdienstag / Beginn: 19:00 Uhr
  • Sa, 9.März: Gesellschaft für drahtlose Unterhaltung – Livemusik-Auskehrball mit der Band MIDIROCK / Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Bei allen Abendveranstaltungen am Wochenende steht das Vereinshaus ab 19 Uhr für euch offen. Bis zum Veranstaltungsbeginn um 20 Uhr findet wieder die traditionelle Happy Hour statt. Unser aktuelles Faschingsprogramm gibt es hier als drucktaugliche PDF-Datei im A3-Format zum Herunterladen.

Wir freuen uns auf euch! In diesem Sinne: „Kummt ock rei!“

Noch ein Nachtrag: Die Box ist nun geknackt…

Viele Monate lang war sie auf kleinen und großen Veranstaltungen in der Grossgemeinde unterwegs: Vom Trödelmarkt im Traumpalast am 7. April angefangen bis hin zum Feuerwehrfest im Oktober. Jetzt, nachdem auch die letzten Nachbereitungen unserer großen Jubiläumsfeier erledigt sind, haben wir im Beisein unseres Bürgermeisters Markus Hallmann unsere Spendenbox geöffnet.
Die Sächsische Zeitung berichtete: „Das hat die XXL-Spendenbox den Narren eingebracht“

40 Jahre HKV – Die große Jubiläumsveranstaltung

Wir, der Herschdurfer Karnevalsverein e. V., begehen in diesem Jahr unser 40-jähriges Jubiläum und möchten dies gern mit dir gemeinsam feiern. Dazu laden wir dich/euch recht herzlich am Samstag, den 24. November 2018 ab 17:00 Uhr in die Turnhalle zu Mittelherwigsdorf ein.

Sponsoren gesucht.
Möchten Sie vielleicht unsere Vereinsarbeit mit einer kleinen Spende unterstützen?
Wir freuen uns über jede Hilfe.
IBAN: DE72 8505 0100 3000 0293 61
BIC: WELADED1GRL
Sparkasse Oberlausitz-NiederschlesienVielen Dank!

Zum Ablauf der Veranstaltung

Um 17:17 Uhr beginnt die Festveranstaltung mit dem Einmarsch des Elferrats und der Funkengarde. Im Anschluss folgt die Gratulation durch die eingeladenen Vereine. Zwischendurch erheitern wir unsere Gäste mit Programmausschnitten aus den vergangenen Jahren. Das große Highlight an diesem Abend bildet die Band Rockpirat. Die Gruppe präsentiert ab 22:00 Uhr einen frischen und frechen Mix aus gelungenen Coverversionen aus den letzten Jahrzehnten und den aktuellen Charts. Sie sind ein Garant für Power-Party-Musik, gute Laune und beste Unterhaltung.

Karten für die Veranstaltung gibt es ausschließlich an der Abendkasse, d. h. es findet kein Vorverkauf statt.

Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Närrische Saisoneröffnung 2018

Hiermit möchten wir Euch wieder zur traditionellen närrischen Saisoneröffnung am 11. November einladen. Ort des Geschehens ist wieder das Gemeindeamt Mittelherwigsdorf, wo gegen 11:11 Uhr Amtsschlüssel und Gemeindekasse den Besitzer wechseln werden. Das wird wie folgt vor sich gehen:

10:30 Uhr: Frühschoppen mit Musik
11:00 Uhr: Ankunft des Herschdurfer Karnevalvereins und der Funkengarde
11:11 Uhr: Feierliche Übergabe von Amtsschlüssel und Gemeindekasse mit Bekanntgabe des neuen Faschingsthemas und Verkündung der diesjährigen Wettaufgaben

Für das leibliche Wohl ist vor Ort gesorgt. Wir freuen uns auf Euch!

Kummt ock rei!

P.S.: Den Flyer zur Veranstaltung gibt es hier für Euch zum Herunterladen. Bitte weitergeben & weitersagen! Zudem gibt es auch noch eine drucktaugliche Version.
 

Kirmes auf dem Heimathof

Ein vorletztes Mal wechselt unsere Box ihren Standort: Am Sonntag, den 7. Oktober, wird sie beim Heimatverein Eckartsberg e. V. zu finden sein. Hier findet von 14:00 – 17:00 Uhr die „Kirmes auf dem Heimathof“ statt. Wer das Riedelsche Gut bzw. das Dorfmuseum noch nicht kennt, findet hier eine Karte mit Routenplanerfunktion. Der Wetterbericht sagt für das gesamte Wochenende Sonnenschein voraus. Beste Voraussetzungen also für einen vergnüglichen Sonntagnachmittag im Herbst. Wir wünschen Euch viel Spass!

Danksagung zur Kirmst 2018

Herbstlicher Blick vom Mittelherwigsdorfer Kirchturm auf die Festwiese
Wenn auch das Wetter schon recht herbstlich anmutete, haben wir doch am vierten Septemberwochenende wieder eine schöne Herschdurfer Kirmst feiern dürfen. An allen drei Kirmsttagen konnten wir jede Menge Gäste auf der Festwiese begrüßen. Auch unser traditionelles Strohballenschieben konnte stattfinden. Sowohl die Nachwuchsband „Die Jonsdorfer Flintstones“ als auch die Mini-Funken des HKV konnten mit ihren Auftritten im bis auf den letzten Platz gefüllten Festzelt Erfolge feiern.

Wir sagen: Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben! Danke an die vielen Gäste fürs Mitmachen und Dabeisein! Bis zum nächsten Mal!

Auf zur Herschdurfer Kirmst 2018!


Vom 21. bis 23. September laden wir, die Kirchgemeinde Mittelherwigsdorf, die Kulturfabrik Meda e. V. und der Herschdurfer Karnevalsverein e. V., wieder ein zur großen Kirmst in Mittelherwigsdorf. Wie immer werden also viele Menschen dafür sorgen, dass dieses Fest zur Freude aller gelingt.

Hier klicken für den vollständigen Artikel.