40 Jahre HKV – Die große Jubiläumsveranstaltung


Anlässlich seines 40jährigen Bestehens lädt euch der Herschdurfer Karnevalsverein e. V. am 24. November nach Mittelherwigsdorf zur großen Jubiläumsfeier ein! Da wir mitten in den Vorbereitungen stecken und bis zum November ja noch ein wenig Zeit verstreichen wird, können wir aktuell noch nicht mit so vielen Informationen zur Veranstaltung aufwarten. Doch das wird sich bald ändern. Behaltet uns im Auge!
Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Auf zum nächsten Sandbüschelfest!

Unsere Spendenbox wechselt wieder ihren Standort und in diesem Kontext möchten wir Euch wieder auf eine Veranstaltung in Mittelherwigsdorf aufmerksam machen: Mitte August findet vom 18.-19.08. zum zweiten Mal in diesem Jahr das beliebte Sandbüschelfest statt. Der Ort der Veranstaltung ist – wie könnte es anders sein – das wunderbar im Grünen gelegene Naherholungszentrum Sandbüschel.

Am Samstag steigt ab 20:00 Uhr die Sommernachtsparty mit der Diskothek „Feuervogel“.
Sonntags gibt es für die Frühaufsteher unter Euch das mittlerweile schon traditionell zu nennende Hähnekrähen. Ab 14:00 Uhr nachmittags gibt es dann allerlei Kinderbelustigung und Blasmusik mit der Feuerwehrkapelle Berthelsdorf. Für Groß und Klein ist also etwas dabei, für’s leibliche Wohl ist selbstredend bestens gesorgt. Wir wünschen viel Vergnügen!

Bitte um Unterstützung der diesjährigen Kirmst

Vom 21.-23. September wird wieder die Kirmst in Mittelherwigsdorf stattfinden. Die wievielte es wohl ist? Seit wann feiern eigentlich die Herschdurfer ihren Kirchengeburtstag? Wir wissen es nicht genau. Woran wir uns aber gut erinnern können, sind die vielen fröhlichen Feste, die noch hinterm Gütchen zusammen mit den Fuhrgeschäften aus Niederoderwitz stattgefunden haben. Gibt es davon noch Fotos in der Gemeinde? Gern auch von anderen Momenten, die unsere Kirmst dokumentieren. Bitte meldet Euch bei uns! Wir wollen diese Bilder am Freitagabend zur Eröffnung unserer Kirmst im Festzelt als Diashow zeigen.

Kirmst und Sauerkraut — das ist eine ganz besondere Verbindung in Mittelherwigsdorf. In diesem Jahr wollen wir Rezepte einer guten Sauerkrautküche verteilen und rufen hiermit auf, solche Rezepte aufzuschreiben und an uns zu schicken. Wir werden aus den Zusendungen ein kleines Sauerkraut-Kochbuch gestalten.

Fotos und Rezepte bitten wir bis zum 1. September per Email an oder persönlich bei Martina Stähr, Berggasse 1 abzugeben.

Vielen Dank!

Erstes Sandbüschelfest 2018


Am Samstag, den 30. Juni sorgt Uwe Ringehahn alias „Discothek Uri“ für tolle Stimmung.
Am Sonntag, den 1. Juli gibt es ab 14:00 Uhr jede Menge Spass für Groß und Klein, ab 15:00 Uhr begleitet von den Original Heideländer Musikanten.

Hier geht es zum passenden Veranstaltungseintrag auf Facebook.

Wir wünschen viel Vergnügen!

Sommerfest in Eckartsberg



Für unsere Spendenbox hat sich am kommenden Wochenende ein Platz in Eckartsberg gefunden. Hier findet am Samstag, den 23.06. von 15:00 bis 22:00 Uhr das Sommerfest anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Heimatvereins Eckartsberg e.V. statt. Der Verein und damit der Veranstaltungsort befinden sich im sogenannten Riedelschen Gut in Eckartsberg in der Feldstraße 7. Gegen Abend habt ihr hier sogar die Möglichkeit, hier das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden zu verfolgen.

Am Sonntag, den 24.06. hat von 14:00 bis 17:00 Uhr das Heimatmuseum geöffnet. Die Gelegenheit kann man gleich nutzen, um auch die aktuelle Ausstellung „Die Rückkehr des Bibers“ zu besuchen. Ab 15:00 Uhr gibt es ein „Lesecafé“ über die Oberlausitzer Mundart, u. a. mit Adelheid Mischur-Herfurt. Für die Gäste gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Wir wünschen viel Vergnügen!

Steaks krümeln nicht! – Sonnenwendfeuer 2018


Auch 2018 möchten wir Euch zum traditionellen Sonnenwendfeuer einladen. Es findet am Samstag, den 23. Juni wieder auf der Wiese neben dem Lagerplatz der Gemeinde, also ganz in der Nähe unserem Vereinshauses an der Straße der Pioniere statt (bitte Markierung auf der Karte beachten). Für das leibliche Wohl für kleines Geld ist wieder in bewährter Weise gesorgt. Wir freuen uns auf Euch!

Euer Herschdurfer Karnevalsverein e.V.

P.S.: Hier gibt es noch den Flyer zur Veranstaltung in normaler Auflösung und in hoher Auflösung zum Ausdrucken, Aufbügeln und Weiterreichen!

map_sonnwendfeuer
© OpenStreetMap contributors

21. Dorf- und Feuerwehrfest Eckartsberg

Als nächsten Standort unserer Spendenbox haben wir uns das Dorf- und Feuerwehrfest in Eckartsberg auserkoren. Das findet in diesem Jahr bereits zum 21. Male statt und erfreut sich hier im Umland ungebrochener Beliebtheit. Organisiert wird es von der Freiwilligen Feuerwehr Eckartsberg/Radgendorf.
Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Ein paar Worte zur DSGVO…

Die Zuarbeiten zur kürzlich in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehlen uns, wie vielen anderen Vereinen auch, sehr viel Zeit. Dank des großen Interpretationsspielraums dieser Verordnung weiß ja niemand wirklich genau, wo die Erfassung persönlicher Daten beginnt, wo sie aufhört, wie man sie als Verein angemessen berücksichtigt und der Öffentlichkeit beschreibt. Deshalb gibt es hier von uns ein paar kurze (und im Gegensatz zur DSGVO hoffentlich klar verständliche) Aussagen. Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Oberseifersdorfer Musiksommer „KlangBild“

Der nächste geplante Standort unserer Box ist etwas für die Freunde der leiseren, harmonischen Töne: Der Oberseifersdorfer Musiksommer „KlangBild“ findet seit 2011 in der Kirche im Ort statt und wartet über das Jahr mit einer Vielzahl von klassischen Konzerten auf. So gibt es am Samstag, den 26. Mai ab 19:30 Uhr ein Jubiläumskonzert mit dem Duo Mélange – „Musik für Flöte und Marimba“.

Karten gibt es vorab in Touristinformation Zittau, im CD-Studio Zittau, bei der Gemeindeverwaltung Mittelherwigsdorf oder im Pfarramt Dittelsdorf.

Wir wünschen einen angenehmen und unterhaltsamen Abend.

Der HKV im „Sächsischen Narrenspiegel Nr. 47“

Zweimal im Jahr gibt der Verband sächsischer Carneval e.V. seine Verbandszeitschrift, den „Sächsischen Narrenspiegel“, heraus. Wir freuen uns, dass es auch unser Artikel „Setzt der Welt eine Narrenkappe auf“ in die aktuelle Ausgabe geschafft hat (siehe Seite 5).