40 Jahre HKV – Die große Jubiläumsveranstaltung

Anlässlich seines 40jährigen Bestehens lädt euch der Herschdurfer Karnevalsverein e. V. am 24. November nach Mittelherwigsdorf zur großen Jubiläumsfeier ein! Da wir mitten in den Vorbereitungen stecken und bis zum November ja noch ein wenig Zeit verstreichen wird, können wir aktuell noch nicht mit so vielen Informationen zur Veranstaltung aufwarten. Doch das wird sich bald ändern. Behaltet uns im Auge!

Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Sommerfest in Eckartsberg



Für unsere Spendenbox hat sich am kommenden Wochenende ein Platz in Eckartsberg gefunden. Hier findet am Samstag, den 23.06. von 15:00 bis 22:00 Uhr das Sommerfest anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Heimatvereins Eckartsberg e.V. statt. Der Verein und damit der Veranstaltungsort befinden sich im sogenannten Riedelschen Gut in Eckartsberg in der Feldstraße 7. Gegen Abend habt ihr hier sogar die Möglichkeit, hier das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden zu verfolgen.

Am Sonntag, den 24.06. hat von 14:00 bis 17:00 Uhr das Heimatmuseum geöffnet. Die Gelegenheit kann man gleich nutzen, um auch die aktuelle Ausstellung „Die Rückkehr des Bibers“ zu besuchen. Ab 15:00 Uhr gibt es ein „Lesecafé“ über die Oberlausitzer Mundart, u. a. mit Adelheid Mischur-Herfurt. Für die Gäste gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Wir wünschen viel Vergnügen!

Steaks krümeln nicht! – Sonnenwendfeuer 2018


Auch 2018 möchten wir Euch zum traditionellen Sonnenwendfeuer einladen. Es findet am Samstag, den 23. Juni wieder auf der Wiese neben dem Lagerplatz der Gemeinde, also ganz in der Nähe unserem Vereinshauses an der Straße der Pioniere statt (bitte Markierung auf der Karte beachten). Für das leibliche Wohl für kleines Geld ist wieder in bewährter Weise gesorgt. Wir freuen uns auf Euch!

Euer Herschdurfer Karnevalsverein e.V.

P.S.: Hier gibt es noch den Flyer zur Veranstaltung in normaler Auflösung und in hoher Auflösung zum Ausdrucken, Aufbügeln und Weiterreichen!

map_sonnwendfeuer
© OpenStreetMap contributors

21. Dorf- und Feuerwehrfest Eckartsberg

Als nächsten Standort unserer Spendenbox haben wir uns das Dorf- und Feuerwehrfest in Eckartsberg auserkoren. Das findet in diesem Jahr bereits zum 21. Male statt und erfreut sich hier im Umland ungebrochener Beliebtheit. Organisiert wird es von der Freiwilligen Feuerwehr Eckartsberg/Radgendorf.
Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Ein paar Worte zur DSGVO…

Die Zuarbeiten zur kürzlich in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehlen uns, wie vielen anderen Vereinen auch, sehr viel Zeit. Dank des großen Interpretationsspielraums dieser Verordnung weiß ja niemand wirklich genau, wo die Erfassung persönlicher Daten beginnt, wo sie aufhört, wie man sie als Verein angemessen berücksichtigt und der Öffentlichkeit beschreibt. Deshalb gibt es hier von uns ein paar kurze (und im Gegensatz zur DSGVO hoffentlich klar verständliche) Aussagen. Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Oberseifersdorfer Musiksommer „KlangBild“

Der nächste geplante Standort unserer Box ist etwas für die Freunde der leiseren, harmonischen Töne: Der Oberseifersdorfer Musiksommer „KlangBild“ findet seit 2011 in der Kirche im Ort statt und wartet über das Jahr mit einer Vielzahl von klassischen Konzerten auf. So gibt es am Samstag, den 26. Mai ab 19:30 Uhr ein Jubiläumskonzert mit dem Duo Mélange – „Musik für Flöte und Marimba“.

Karten gibt es vorab in Touristinformation Zittau, im CD-Studio Zittau, bei der Gemeindeverwaltung Mittelherwigsdorf oder im Pfarramt Dittelsdorf.

Wir wünschen einen angenehmen und unterhaltsamen Abend.

Der HKV im „Sächsischen Narrenspiegel Nr. 47“

Zweimal im Jahr gibt der Verband sächsischer Carneval e.V. seine Verbandszeitschrift, den „Sächsischen Narrenspiegel“, heraus. Wir freuen uns, dass es auch unser Artikel „Setzt der Welt eine Narrenkappe auf“ in die aktuelle Ausgabe geschafft hat (siehe Seite 5).

Und weiter geht’s zum Hexenfeuer im Sandbüschel…


Über diesen Standort unserer Spendenbox freuen wir uns ganz besonders: Nach dem Einbruch zum Jahresbeginn, bei dem den Sandbüschelverein sämtliches Festinventar gestohlen wurde, konnte mit Hilfe vieler Spenden der entstandene Schaden wieder restlos ausgeglichen werden (die Sächsische Zeitung berichtete). Somit kann am Montag, dem 30. April auch hier wieder ein großes Hexenfeuer lodern. Es versteht sich von selbst, das an diesem Abend für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein wird. Die Veranstaltung startet um 19:00 Uhr.

P.S.: Nur wenige Tage später lädt das Sandbüschel übrigens zur Himmelfahrt am 10. Mai ein. Vom 25. bis zum 27. Mai findet hier erstmalig ein Mittelalterfest statt.

Ice Pool Challenge

Hallo liebe Freunde vom Schirgiswalder Faschingsclub,
wir danken Euch für eure Nominierung für die Ice Pool Challenge. Vielleicht habt ihr euch ja schon im November auf unsere Kosten vorm Tresen liegen sehen. Aber diesen Zahn müssen wir euch „leider“ ziehen! Wir haben unsere Kneippkur-Tour genutzt, um eurer Nominierung nach zu gehen. Aber seht selbst!

Nominieren möchten wir nun die Jungs vom SV 90 Traktor Mittelherwigsdorf! Solltet ihr es nicht schaffen, innerhalb einer Woche ein Beweisvideo hochzuladen, fühlen wir uns von euch zu einem Grillabend am Sportplatz eingeladen!

Ein riesiges DANKESCHÖN gilt unserem Kameramann!

Viel Spaß beim Schauen und „Kummt ock rei!“.

 

Nächster Halt: Das Hexenfeuer der Schützengesellschaft


Und die Reise unserer Spendenbox geht weiter: Am Samstag, den 28. April steht sie beim Hexenfeuer der Privilegierten Schützengesellschaft Zittau 1584 e.V.. Wie die Jahreszahl 1584 im Vereinsnamen verrät, dürfte der PSG von allen Vereinen im Umfeld der Großgemeinde Mittelherwigsdorf die umfangreichste Geschichte aufweisen, welche man übrigens hier nachlesen kann. Das vom Verein veranstaltete Hexenfeuer in der Sandgrube Eckartsberg hat schon eine lange Tradition. Damit wird auch in diesem Jahr wieder die Freiluftsaison eingeläutet. 19:00 Uhr geht es los, für Musik, Gemütlichkeit und das leibliche Wohl ist allerbestens gesorgt. Wir wünschen viel Vergnügen!

P.S.: Hier geht es zum Veranstaltungseintrag auf facebook.