Aufruf zur Unterstützung der diesjährigen Kirmst

Vom 21.-23. September wird wieder die Kirmst in Mittelherwigsdorf stattfinden. Die wievielte es wohl ist? Seit wann feiern eigentlich die Herschdurfer ihren Kirchengeburtstag? Wir wissen es nicht genau. Woran wir uns aber gut erinnern können, sind die vielen fröhlichen Feste, die noch hinterm Gütchen zusammen mit den Fuhrgeschäften aus Niederoderwitz stattgefunden haben. Gibt es davon noch Fotos in der Gemeinde? Gern auch von anderen Momenten, die unsere Kirmst dokumentieren. Bitte meldet Euch bei uns! Wir wollen diese Bilder am Freitagabend zur Eröffnung unserer Kirmst im Festzelt als Diashow zeigen.

Kirmst und Sauerkraut — das ist eine ganz besondere Verbindung in Mittelherwigsdorf. In diesem Jahr wollen wir Rezepte einer guten Sauerkrautküche verteilen und rufen hiermit auf, solche Rezepte aufzuschreiben und an uns zu schicken. Wir werden aus den Zusendungen ein kleines Sauerkraut-Kochbuch gestalten.

Fotos und Rezepte bitten wir bis zum 1. September per Email an oder persönlich bei Martina Stähr, Berggasse 1 abzugeben.

Vielen Dank!

Eure Hilfe wird gebraucht!

Eure Stimme zählt! Der Herschdurfer Karnevalsverein hat bis zum 6.11. die Chance, 1.000 Euro für die Vereinskasse zu gewinnen. Denn die ING-DiBa spendet je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine.
Das Prinzip ist denkbar einfach: Wer die meisten Stimmen hat, gewinnt.

Bitte beteiligt euch rege daran. Vielen Dank!
Zur Abstimmung geht es hier entlang:
verein.ing-diba.de/kultur/02763/herschdurfer-karnevalsverein

logo_rack_spotlights_520px