Auf zur Herschdurfer Kirmst 2018!

Kleine Randnotiz vorweg: Wer unserem Aufruf zur Unterstützung der diesjahrigen Kirmst noch nachkommen möchte, dem können wir gern noch ein paar Tage „Galgenfrist“ einräumen. Jeder Beitrag ist willkommen! Gern könnt ihr auch mit uns vom HKV Kontakt aufnehmen.


Vom 21. bis 23. September laden wir, die Kirchgemeinde Mittelherwigsdorf, die Kulturfabrik Meda e. V. und der Herschdurfer Karnevalsverein e. V., wieder ein zur großen Kirmst in Mittelherwigsdorf. Wie immer werden also viele Menschen dafür sorgen, dass dieses Fest zur Freude aller gelingt.

Am Freitagabend geht es dieses Jahr bereits 19 Uhr los! Im Festzelt wird traditionell ein Bierfass angestochen und zur geselligen Bierprobe geladen. Ab 20 Uhr haben wir zum zweiten Mal eine talentierte Newcomer-Band zu Gast: Die „Jonsdorfer Flintstones“ werden uns mit ihrem Repertoire zum Tanz aufspielen.
Gegen 21 Uhr erleben wir auf der Festwiese eine Feuershow von Mitgliedern des „Kinder- und Jugendzirkus Applaudino“. Ab 22:00 Uhr gibt es dann Musik und Unterhaltung satt mit DJ Frank. Über den gesamten Abend wird es im Festzelt eine Bildershow mit Eindrücken von vergangenen Kirmstfesten und alten Ortsansichten geben.

Am Samstag öffnet das Festzelt ab 16 Uhr. Gegen 17 Uhr startet das 10. traditionelle Strohballenschieben für Klein und Groß. Mannschaften mit max. 300 kg Kampfgewicht können sich bis dahin zur Teilnahme anmelden.
Gegen 19 Uhr laden wir ein zum zum Lampionumzug mit anschließendem Singen am Lagerfeuer. Ab 20 Uhr warten wir mit einer Besonderheit auf: Es gibt es den ersten Premiere-Auftritt der Mini-Funken des Herschdurfer Karnevalvereins! Im Anschluss spielt die Band „Midirock“ zum Kirmsttanz und wir erwarten lustige Preise und witzige Kommentare bei der 5. großen Spass-Tombola.

Am Sonntag laden wir um 10:15 Uhr herzlich zum Familiengottesdienst in die Kirche Mittelherwigsdorf ein. Nach dem Mittagessen im Festzelt gibt es ab 12:30 Uhr eine Flöten- und Singerunde.

Gegen 14 Uhr starten rund um die Kirche und auf der Festwiese viele Angebote für die ganze Familie: Basteln, Handwerkeln, Brot backen und Aufstriche zubereiten, Seilbahn fahren, Apfelsaft pressen und Sauerkraut selber stampfen, Ponyreiten, lustige Spiele, Hüpfburg…. Auch führt der Verein ZIPHONAmatic e. V. wieder sein „Himmelswillen Elektronikbauen“ durch. Kaffee und Kuchen gibt es selbstredend auch. Wir sind uns also ganz sicher, dass für jeden etwas dabei ist!
Dazu noch eine wichtige Anmerkung: Für das Sauerkrautstampfen bitten wir, Gefäße bis 10 l Fassungsvermögen mitzubringen. Für das Pressen vom Apfelsaft verfügen wir zwar über ein paar Obstreserven, doch wäre es gut, wenn ihr Äpfel mitbringt.

Zum Nachmittag bekommen wir auch noch schöne Countrymusik und vieles mehr von der Band „MALVAS“ aus Tschechien zu hören. Punkt 15 und 16 Uhr gibt es Kirchturmbegehungen. Ab 17 Uhr sind wir gespannt auf „Männels Lutziges Puppentheater“.

Klar, dass sich an allen drei Tagen bestens um das leibliche Wohl aller Gäste gekümmert wird. Ab Samstag wird es erstmalig auch Wildschwein vom Spiess geben!

Wir freuen uns auf Euch!

P.S.: Für die offiziellen Flyer der Kirmst bitte auf die nachfolgenden kleinen Bildchen klicken. Außerdem gibt diese hier und hier auch als optimiertes PDF zum Herunterladen und Weiterschicken! Die auch für hochauflösenden Druck geeigneten PDF-Dateien finden sich hier und hier.
 


 

40 Jahre HKV – Die große Jubiläumsveranstaltung


Anlässlich seines 40jährigen Bestehens lädt euch der Herschdurfer Karnevalsverein e. V. am 24. November nach Mittelherwigsdorf zur großen Jubiläumsfeier ein! Da wir mitten in den Vorbereitungen stecken und bis zum November ja noch ein wenig Zeit verstreichen wird, können wir aktuell noch nicht mit so vielen Informationen zur Veranstaltung aufwarten. Doch das wird sich bald ändern. Behaltet uns im Auge!

Sponsoren gesucht.
Möchten Sie vielleicht unsere Vereinsarbeit mit einer kleinen Spende unterstützen?
Wir freuen uns über jede Hilfe.
IBAN: DE72 8505 0100 3000 0293 61
BIC: WELADED1GRL
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

Vielen Dank!

Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Endlich wieder Silvester im Vereinshaus!


Nach mehrjähriger Pause richten wir in diesem Jahr im Vereinshaus Mittelherwigsdorf wieder eine Silvesterfeier aus! Da hier die Nachfrage erfahrungsgemäß sehr groß ist, lohnt sich eine Reservierung also schon jetzt. Wir freuen uns auf Euch!

P.S.: Den Flyer zur Veranstaltung gibt es hier zum Herunterladen & Weitergeben!

Bitte um Unterstützung der diesjährigen Kirmst

Vom 21.-23. September wird wieder die Kirmst in Mittelherwigsdorf stattfinden. Die wievielte es wohl ist? Seit wann feiern eigentlich die Herschdurfer ihren Kirchengeburtstag? Wir wissen es nicht genau. Woran wir uns aber gut erinnern können, sind die vielen fröhlichen Feste, die noch hinterm Gütchen zusammen mit den Fuhrgeschäften aus Niederoderwitz stattgefunden haben. Gibt es davon noch Fotos in der Gemeinde? Gern auch von anderen Momenten, die unsere Kirmst dokumentieren. Bitte meldet Euch bei uns! Wir wollen diese Bilder am Freitagabend zur Eröffnung unserer Kirmst im Festzelt als Diashow zeigen.
Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Auf zum nächsten Sandbüschelfest!

Unsere Spendenbox wechselt wieder ihren Standort und in diesem Kontext möchten wir Euch wieder auf eine Veranstaltung in Mittelherwigsdorf aufmerksam machen: Mitte August findet vom 18.-19.08. zum zweiten Mal in diesem Jahr das beliebte Sandbüschelfest statt. Der Ort der Veranstaltung ist – wie könnte es anders sein – das wunderbar im Grünen gelegene Naherholungszentrum Sandbüschel.

Am Samstag steigt ab 20:00 Uhr die Sommernachtsparty mit der Diskothek „Feuervogel“.
Sonntags gibt es für die Frühaufsteher unter Euch das mittlerweile schon traditionell zu nennende Hähnekrähen. Ab 14:00 Uhr nachmittags gibt es dann allerlei Kinderbelustigung und Blasmusik mit der Feuerwehrkapelle Berthelsdorf. Für Groß und Klein ist also etwas dabei, für’s leibliche Wohl ist selbstredend bestens gesorgt. Wir wünschen viel Vergnügen!

Steaks krümeln nicht! – Sonnenwendfeuer 2018


Auch 2018 möchten wir Euch zum traditionellen Sonnenwendfeuer einladen. Es findet am Samstag, den 23. Juni wieder auf der Wiese neben dem Lagerplatz der Gemeinde, also ganz in der Nähe unserem Vereinshauses an der Straße der Pioniere statt (bitte Markierung auf der Karte beachten). Für das leibliche Wohl für kleines Geld ist wieder in bewährter Weise gesorgt. Wir freuen uns auf Euch!
Hier klicken für den vollständigen Artikel.

21. Dorf- und Feuerwehrfest Eckartsberg

Als nächsten Standort unserer Spendenbox haben wir uns das Dorf- und Feuerwehrfest in Eckartsberg auserkoren. Das findet in diesem Jahr bereits zum 21. Male statt und erfreut sich hier im Umland ungebrochener Beliebtheit. Organisiert wird es von der Freiwilligen Feuerwehr Eckartsberg/Radgendorf.
Hier klicken für den vollständigen Artikel.

Und weiter geht’s zum Hexenfeuer im Sandbüschel…


Über diesen Standort unserer Spendenbox freuen wir uns ganz besonders: Nach dem Einbruch zum Jahresbeginn, bei dem den Sandbüschelverein sämtliches Festinventar gestohlen wurde, konnte mit Hilfe vieler Spenden der entstandene Schaden wieder restlos ausgeglichen werden (die Sächsische Zeitung berichtete). Somit kann am Montag, dem 30. April auch hier wieder ein großes Hexenfeuer lodern. Es versteht sich von selbst, das an diesem Abend für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein wird. Die Veranstaltung startet um 19:00 Uhr.

P.S.: Nur wenige Tage später lädt das Sandbüschel übrigens zur Himmelfahrt am 10. Mai ein. Vom 25. bis zum 27. Mai findet hier erstmalig ein Mittelalterfest statt.

Ice Pool Challenge

Hallo liebe Freunde vom Schirgiswalder Faschingsclub,
wir danken Euch für eure Nominierung für die Ice Pool Challenge. Vielleicht habt ihr euch ja schon im November auf unsere Kosten vorm Tresen liegen sehen. Aber diesen Zahn müssen wir euch „leider“ ziehen! Wir haben unsere Kneippkur-Tour genutzt, um eurer Nominierung nach zu gehen. Aber seht selbst!

Nominieren möchten wir nun die Jungs vom SV 90 Traktor Mittelherwigsdorf! Solltet ihr es nicht schaffen, innerhalb einer Woche ein Beweisvideo hochzuladen, fühlen wir uns von euch zu einem Grillabend am Sportplatz eingeladen!

Ein riesiges DANKESCHÖN gilt unserem Kameramann!

Viel Spaß beim Schauen und „Kummt ock rei!“.

 

Nächster Halt: Das Hexenfeuer der Schützengesellschaft


Und die Reise unserer Spendenbox geht weiter: Am Samstag, den 28. April steht sie beim Hexenfeuer der Privilegierten Schützengesellschaft Zittau 1584 e.V.. Wie die Jahreszahl 1584 im Vereinsnamen verrät, dürfte der PSG von allen Vereinen im Umfeld der Großgemeinde Mittelherwigsdorf die umfangreichste Geschichte aufweisen, welche man übrigens hier nachlesen kann. Das vom Verein veranstaltete Hexenfeuer in der Sandgrube Eckartsberg hat schon eine lange Tradition. Damit wird auch in diesem Jahr wieder die Freiluftsaison eingeläutet. 19:00 Uhr geht es los, für Musik, Gemütlichkeit und das leibliche Wohl ist allerbestens gesorgt. Wir wünschen viel Vergnügen!

P.S.: Hier geht es zum Veranstaltungseintrag auf facebook.